Verbleibende Zeit

20. Oktober 2020 bis 10. April 2021
Suggestions

    Wie kommt Ihr Essen vom Feld auf Ihren Tisch?

    Die Bauern in Afrika stehen vor vielen Herausforderungen, eines der größten Probleme kann es jedoch sein, einen Käufer für ihre Ernte zu finden.

    Nach einem ertragreichen Jahr ist die Erntezeit gekommen und Sie freuen sich über eine Rekordernte. Doch die Erzeugnisse bleiben nicht lange frisch. Sie finden keine Käufer, und selbst die Händler mit den schlechtesten Preisen haben kein Interesse. Wenn Sie Ihre Produkte nicht bald verkaufen können, verdirbt Ihre Ernte, und all die harte Arbeit und das Geld, die Sie investiert haben, waren umsonst.



    Am Verkauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen sind in der Regel mehrere Mittelsmänner beteiligt, die Preise festlegen und den Löwenanteil der Gewinne einstreichen. Doch trotz dieses für die Vermittler so lukrativen Geschäfts gelangt ein großer Teil der Ernten niemals auf den Markt – ein Desaster für die Landwirte.

    Selina Wamucii möchte diese Situation für Kleinbauern in ländlichen Regionen Kenias verändern, indem sie ihnen direkten Zugang zum Markt ermöglicht.



    Auf diese Weise können die Landwirte schon während der Wachstumsperiode, also vor der Ernte, Käufer finden. Das gibt ihnen Sicherheit und macht die gesamte Logistikkette viel effizienter. Mehrere Kleinbauern in einer Gegend, die dasselbe Produkt anbauen, können sich zusammenschließen, um größere Abnehmer zu bedienen, die in der Regel kein Interesse daran haben, für einen einzigen Auftrag mit zahlreichen Kleinbauern zusammenarbeiten.

    Mithilfe der „Innovation Impact“-Fördermittel von Expo Live kann Selina Wamucii den Dienstleistungsumfang erweitern und das Wachstum beschleunigen, sodass mehr Kleinbauern die Chance auf eine bessere Zukunft ergreifen können.