Vorschläge

    Wir haben keine Ergebnisse für folgende Suche gefunden: ""

    Hier sind ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen könnten

    • Überprüfen Sie die Rechtschreibung Ihrer Suchbegriffe
    • Versuchen Sie, nach verwandten Begriffen zu suchen
    • Versuchen Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen
    IPM Opening Day | Expo 2021
    calendar 24 Aug 2020

    Virtuelle Teilnehmerkonferenz der Expo zeichnet sich durch großen Fortschritt und Einsatz für gemeinsame Ziele aus

    Vertreter aus mehr als 190 Ländern demonstrieren auf der internationalen Teilnehmerkonferenz ihre Unterstützung für die nächste Weltausstellung

    Vertreter aus mehr als 190 Ländern sowie Handelspartner, Amtsträger, Mitglieder des Expo 2020 Dubai Higher Committee und Vertreter des Bureau International des Expositions (BIE) nehmen an der virtuellen Konferenz teil, um Fortschritt und großes Engagement für die gemeinsamen Ziele der Expo 2020 zu demonstrieren, während die Vorbereitungen für die nächste Weltausstellung Fahrt aufnehmen.

    Vom 24. bis zum 27. August kommen sie zum fünften internationalen Teilnehmermeeting (IPM) im Rahmen der Expo 2020 zusammen, um Updates zu den Abläufen vor Ort, zum Einrichtungsmanagement, zum Veranstaltungs- und Programmkalender der Expo 2020 sowie zu inhaltsbezogenen Marketing-, Kommunikations- und Medienservices zu erhalten.

    Die Teilnehmer hören darüber hinaus Ansprachen von Scheich Abdullah Bin Zayed Al Nahyan, Kabinettsmitglied und Minister der VAE für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, President der Dubai Civil Aviation Authority und Vorsitzender des Expo 2020 Dubai Higher Committee, Scheich Nahayan Mabarak Al Nahayan, Kabinettsmitglied und Minister der VAE für Toleranz und Koexistenz und Generalkommissar der Expo 2020 Dubai, Reem Al Hashimy, Staatsministerin für internationale Zusammenarbeit und Generaldirektorin des Expo 2020 Dubai Bureau, und Dimitri Kerkentzes, Generalsekretär des Bureau International des Expositions (BIE).

    Um die internationale Zusammenarbeit und somit globale Fortschritte zu verbessern, gibt die Expo 2020 Details zu ihrem Sonderprogramm bekannt, bei dem es darum geht, Maßnahmen zur Lösung drängender Herausforderungen wie Klimawandel, Gesundheit und Wohlergehen, Ungleichbehandlung und Umweltverschmutzung zu ermöglichen.

    Mithilfe von Themenwochen und internationalen Tagesveranstaltungen während des Events beleuchten die Partner, Teilnehmer und Besucher der Expo 2020 wichtige globale Probleme und verpflichten sich zu gemeinsamen Aktionen, um diese zu beheben und eine bessere Zukunft für alle zu gestalten.

    Die starke Antwort der Expo 2020 auf die globale Gesundheitskrise hat zu schnellen Fortschritten vor Ort geführt. Sämtliche von der Expo geleiteten Baumaßnahmen waren Ende 2019 beendet. Die Arbeit in diesem Jahr konzentriert sich nun vor allem auf die Modellierung des Geländes und die Einrichtung der Expo-Gebäude. Die Errichtung der Länderpavillons wurde ebenfalls zügig fortgesetzt, was das Engagement der Teilnehmer für ein außergewöhnliches Event verdeutlicht, das helfen wird, einige der größten Herausforderungen der Welt zu meistern.

    Male icon with pen
    Verpassen Sie niemals ein Update
    Registrieren