Vorschläge

    Wir haben keine Ergebnisse für folgende Suche gefunden: ""

    Hier sind ein paar Vorschläge, die Ihnen helfen könnten

    • Überprüfen Sie die Rechtschreibung Ihrer Suchbegriffe
    • Versuchen Sie, nach verwandten Begriffen zu suchen
    • Versuchen Sie es mit allgemeineren Suchbegriffen
    Son assisting dad on a wheelchair
    Flughäfen
    Die nächstgelegenen Flughäfen sind Dubai International (DXB) und Dubai World Central (DWC).

    Menschen mit besonderen Bedürfnissen können an allen Terminals des DXB zwei Stunden lang kostenlos parken. Der Parkschein muss im Terminal bestätigt werden. Am DWC ist das Parken für alle Passagiere kostenlos. An beiden Flughäfen gibt es bevorzugte Ein- und Ausstiegsbereiche für Passagiere, die Unterstützung benötigen.

    Check-in – Am DXB und DWC gibt es eigene Check-in-Bereiche für Menschen mit besonderen Bedürfnissen.

    Toiletten – Am DXB und DWC gibt es überall barrierefreie Toiletten.

    Rollstühle – Wenn Sie oder ein Familienmitglied Hilfe oder einen Rollstuhl benötigen, teilen Sie dies bitte der Fluggesellschaft im Voraus mit, damit wir entsprechende Arrangements treffen können.
    Metro
    Die Rote Linie der Dubai Metro vom Dubai International Airport hat bei Nakheel Harbour und Tower Station Anschluss zur Metrolinie Route 2020, auf der Sie zur Expo 2020 Dubai gelangen. Taktile Bodenbeläge an den Metrostationen erleichtern sehgeschädigten Besuchern die Orientierung. Alle Stationen an der Roten und Grünen Linie sind über stufenfreie Wege oder Aufzüge für Rollstühle zugänglich.

    An allen Metrostationen gibt es spezielle Sitzplätze für Menschen, die nicht gut stehen können.

    Haltestellen werden optisch und akustisch auf Arabisch und Englisch angekündigt.
    ExpoRider-Busse
    Die Dubai Road and Transport Authority (RTA) betreibt 580 ExpoRider-Busse, die für Besucher der Expo 2020 kostenlos sind. Diese Busse haben einen niedrigen Einstieg und können eine Rampe ausfahren. Die Gänge sind breit genug für einen Rollstuhl. Es gibt Platz für zwei Rollstühle.

    Bushaltestellen werden optisch und akustisch auf Arabisch und Englisch angekündigt.

    Die Haltestellen in den Vereinigten Arabischen Emiraten werden in Kürze bekannt gegeben.
    Taxi
    Die Taxis in Dubai sind alle beige. Die Farbe des Daches zeigt, von welcher Firma es betrieben wird. Taxis können telefonisch gebucht werden. Alternativ können Sie zwei Apps verwenden: Careem und Uber.

    Da die Anzahl der rollstuhlgeeigneten Taxis begrenzt ist, wird Vorausbuchung empfohlen.

    Barrierefreie öffentliche/private Mietfahrzeuge

    Wenn Sie ein barrierefreies privates Fahrzeug mit Chauffeur oder ein öffentliches bedarfsorientiertes Transportmittel (Rufbus oder Ähnliches) buchen möchten, können Sie über Inclusion Services LLC barrierefreie Fahrzeuge für Abu Dhabi, Dubai und die gesamten VAE reservieren. Vorausbuchung erforderlich.
    Parken
    Die Parkplätze sind von 8:30 bis 1:30 Uhr an Werktagen bzw. bis 2:30 Uhr an Wochenenden und Feiertagen im Betrieb. Es gibt drei ausgewiesene barrierefreie Parkbereiche für Menschen mit besonderen Bedürfnissen auf der Expo 2020. An den Zufahrten der Parkplätze sind die barrierefreien Bereiche ausgeschildert.

    • 110 Plätze am Themenbereich „Chancen“ (Abfahrt E77 Expo Road)
    • 250 Plätze am Themenbereich „Nachhaltigkeit“ (Abfahrt D54 Zayed Bin Hamdan al Nahyan)
    • 96 Plätze am Themenbereich „Mobilität“ (Abfahrt E311 Sheikh Mohammed Bin Zayed Road) 

    Sie benötigen einen gültigen Parkausweis für People of Determination der Vereinigten Arabischen Emirate.

    Ausländische Besucher können einen temporären Parkausweis bei der Road and Transport Authority (RTA) in Umm Ramool oder Al Manarah beantragen. Sie benötigen dazu einen Reisepass, ein Visum, ein Foto, einen Nachweis ihrer Adresse in Dubai und entweder ihren Parkausweis aus dem Heimatland oder einen Nachweis ihrer Behinderung.

    Zwischen den Parkplätzen und den Eingangsbereichen der Expo verkehren rollstuhlgeeignete Buggys.
    Shuttle-Busse zwischen Parkplätzen und Eingängen
    Von jedem der vier Parkplätze verkehren Shuttle-Busse, sodass Sie nie weiter als 400 Meter von Ihrem Fahrzeug bis zum Eingang laufen müssen.

    Die Parkplätze sind mit derselben Farbe gekennzeichnet wie der entsprechende Eingang:

    • Orange – Parkplatz am Themenbereich „Chancen“
    • Lila – Parkplatz am Themenbereich „Welt“
    • Grün – Parkplatz am Themenbereich „Nachhaltigkeit“
    • Blau – Parkplatz am Themenbereich „Mobilität“

    Es gibt mehr als 26.000 Parkplätze. Die Shuttle-Busse verkehren von 8:30 bis 1:30 Uhr an Werktagen bzw. bis 3:30 Uhr an Wochenenden und Feiertagen.
    Autonomes Transportsystem auf der Expo
    Auf dem Expo 2020-Gelände verkehren kostenlos 27 spezielle Busse mit niedrigem Einstieg. Es gibt 14 Haltestellen (alle barrierefrei) und die Busse fahren alle drei Minuten.
    Expo 2020-Bahn
    Die Expo 2020-Bahn bietet eine einmalige Art, bestimmte Bereiche des Expo-Geländes zu erkunden. Sie ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.