15 Okt 2019

Das neue Lagerhaus der Expo: Was ist dort los?

Das neue, 14.000 Quadratmeter große Lagerhaus der Expo 2020 in Dubai South kommt für die unglaubliche Logistik zum Einsatz

Die unglaubliche globale Logistikkette hinter der größten Show der Welt kann einen bedeutenden Meilenstein verzeichnen: die Eröffnung der Lagerhalle der Expo 2020 Dubai in Dubai South.

Die Lagerhalle bietet mit 14.000 Quadratmetern, Platz für 200 Mitarbeiter inklusive Büropersonal, Fahrern und Lagerarbeitern eine flexible Lösung für Lagerung und Verteilung für die Expo 2020 und ihren offiziellen Logistikpartner UPS.

Die Lagerkapazität soll für Dinge wie Mobiliar, Armaturen und Gerätschaften, Waren für Aussteller, Artikel für Zeremonien und zahlreiche Überraschungen für Expo-Besucher genutzt werden, von kleinster Präzisionstechnik bis hin zu riesigen Ausstellungsartikeln. Die Lagerhalle bietet über 1.700 Quadratmeter Büroflächen und über 1.700 Quadratmeter Lagerfläche.

Personal und Fahrzeuge wie Lieferwägen und Lkws, Gabelstapler und andere Transportgeräte werden von UPS bereitgestellt. Der Logistiker wird bis zur Eröffnung der Expo 2020 am 20. Oktober 2020 über 100 Teilnehmer beim Versand von Waren aus aller Welt in die Lagerhalle unterstützen.

In den letzten zwei Jahren stand die Logistik für internationale Lieferungen wie die gigantische Gitterstruktur von Al Wasl, die Eingangsportale sowie Tausende von Fußbällen für die Kampagne mit dem internationalen Botschafter der Expo 2020 Dubai, Lionel Messi im Vordergrund.

Weitere zentrale Elemente des laufenden logistischen Betriebs sind das Lieferanten-Management-System der Expo 2020, in dem bereits über 500.000 Lieferungen verbucht sind, und die weitläufigen unterirdischen Versorgungswege unter dem Expo-Gelände, die während des Events rund um die Uhr für Lieferungen zugänglich sind.