24 Okt 2019

Die Vereinten Nationen auf der Expo 2020

Die UN und die Expo 2020 haben viele Zeile gemeinsam, insbesondere die Begeisterung und Inspiration aller Besucher

Die Vereinten Nationen sind mit einem eigenen Pavillon bei der Expo 2020 vertreten. Für die Organisation ist dies eine einzigartige Plattform, um den Millionen Besuchern den Wert von Zusammenarbeit zur Bewältigung globaler Herausforderungen und des Aufbaus einer friedlichen, nachhaltigen und gerechten Zukunft für uns alle zu verdeutlichen.

Unter dem Motto „Wir, das Volk: Zukunft gemeinsam gestalten“ soll der Pavillon der UN viele Menschen für die Arbeit der UN begeistern – eine Organisation, die von Grund auf offen und für alle zugänglich ist.

Gemäß dem Thema der Expo 2020, „Gedanken verbinden, die Zukunft gestalten“ bildet ein flexibler Raum für Events, Präsentationen, Diskussionen und Meetings das Zentrum des Pavillons.

In den Ausstellungen an der Peripherie werden die Geschichten und Errungenschaften der UN präsentiert, mit all ihren Agenturen, Fonds und Programmen – und vor allem mit all den Menschen, denen ihre Arbeit zugute kommt.

Die Expo 2020 und die UN verfolgen viele gemeinsame Ziele, nicht zuletzt den Wunsch, alle Besucher – inklusive Regierungen, Zivilgesellschaften, Privatwirtschaft sowie Forschung und Lehre – anzusprechen und dafür zu begeistern, Lösungen für allgegenwärtige Probleme wie Armut und Klimawandel zu finden und die Zukunft so zu gestalten, wie wir alle es uns wünschen und verdienen.

„Wir sind der Regierung und dem Volk der Vereinigten Arabischen Emirate, aber auch den Organisatoren zutiefst dankbar dafür, dass sie uns die Chance bieten und großzügig dabei unterstützen, Teil der Expo 2020 zu sein“ so Maher Nasser, Generalkommissar der Vereinten Nationen bei der Expo 2020.

Die Teilnahme der UN an der Expo folgt auf eine Ankündigung von UNO-Generalsekretär António Guterres, dass die UN das Jahr 2020 mit weltweiten Jugendgesprächen zur Rolle der globalen Zusammenarbeit für den Aufbau der Zukunft, die die ganze Welt wünscht und verdient, begehen würde.

Ihr Pavillon ist zugleich ein Teil der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen der UN. Der Tag der Vereinten Nationen, der jährlich am 24. Oktober gefeiert wird, soll ganz im Zeichen des 75. Jahrestags der Ratifizierung der UN-Charta 1945 stehen.

Er ist eine der ersten Feierlichkeiten nach der Eröffnung der Expo 2020 am 20. Oktober 2020.