Loading-gif
Suggestions
    page hero

    Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

    Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

    Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. In dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie der Expo 2020 (“Datenschutzrichtlinie”) erfahren Sie, welche Informationen wir von den Nutzern unserer Websites, Anwendungen, Informationen, Produkten und Dienstleistungen erfassen und verwenden.

    Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf personenbezogene Daten, die von der Expo 2020 im Rahmen des Angebots und der Erbringung der Dienstleistungen erhoben und verarbeitet werden.

    Durch die Nutzung unserer Websites, Anwendungen oder Dienste erklären Sie sich ausdrücklich mit der Erfassung, Speicherung, Verwendung, Verarbeitung und Offenlegung Ihrer Daten im Rahmen der Expo 2020 gemäß dieser Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    ERFASSUNG, VERWENDUNG UND VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH UNS
    Von Ihnen bereitgestellte Informationen: Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen oder sich für unseren Newsletter registrieren, ein Konto bei uns erstellen, Produkte oder Dienstleistungen erwerben, eine E‑Mail senden, an Aktivitäten oder Wettbewerben für Online-Inhalte teilnehmen, Live-Chats, Message-Boards, webbasierte und mobile Benachrichtigungen nutzen, Tickets buchen oder sich über unseren Social-Media-Connector anmelden, erhalten wir möglicherweise personenbezogene Daten über Sie. Je nachdem, welche Informationen Sie uns zur Verfügung stellen möchten, können wir persönliche Daten wie Name, E‑Mail-Adresse, Rechnungsinformationen, Telefon- oder Handynummer, Geschlecht oder Geburtsdatum sowie Informationen über Ihr Navigationsverhalten auf unserer Website erfassen. Auch wenn die Angabe dieser Informationen nicht immer erforderlich ist, ist ohne sie unter Umständen der Zugriff auf bestimmte Inhalte oder Funktionen oder die Nutzung bestimmter Dienste nur eingeschränkt möglich.

    In manchen Fällen benötigen wir zusätzliche personenbezogene Daten von Ihnen. Sie erhalten dann von uns weitere Informationen über die Gründe der Erhebung und die Verwendung der von Ihnen erfassten Informationen. Sofern wir personalisierte Inhalte bereitstellen, benötigen wir gegebenenfalls Ihr Einverständnis zur Einsichtnahme von Drittanbieterdaten über Sie, beispielsweise Ihrer Twitter- oder Facebook-Feeds (oder LinkedIn, Google+, Weibo, We Chat), damit wir Sie besser kennenlernen und unser personalisiertes Angebot für Sie optimieren können. Für einige unserer Dienste können Sie sich über einen Drittanbieterdienst wie Facebook anmelden. Wenn Sie sich für eine solche Anmeldung entscheiden, wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie Ihr Einverständnis erteilen können, dass die Expo 2020 auf Ihre personenbezogenen Daten (z. B. vollständiger Name, Geburtsdatum, E‑Mail-Adresse und andere von Ihnen öffentlich zugänglich gemachte Informationen) zugreifen darf. Nicht benötigte Informationen werden von der Expo 2020 nicht gespeichert.

    Von Ihnen veröffentlichte Informationen: Die von Ihnen in öffentlichen Bereichen unserer Websites oder an anderer Stelle im Internet bereitgestellten Informationen können von jedermann verwendet werden, einschließlich der Expo 2020.

    Automatische Erfassung: Die Expo 2020 und Dritte, die Inhalte, Werbung oder andere Funktionen für unsere Dienste bereitstellen, können mithilfe von Cookies, Pixel-Tags, lokaler Speicherung und anderen Technologien automatisch Informationen über die Dienste erfassen.

    Auf der Website der Expo 2020 werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Online-Inhalte sowie die Geräte, die Sie für den Zugriff auf die Website verwenden, erhoben. Zu diesem Zweck werden u. a. eindeutige Online-IDs wie IP-Adressen erfasst. Diese Zahlenfolgen ermöglichen die eindeutige Identifizierung eines bestimmten Computers oder Netzwerkgeräts im Internet.

     

    VERWENDUNG DER ERFASSTEN INFORMATIONEN DURCH UNS
    Durch die Nutzung unserer Websites stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen (einschließlich personenbezogener Daten) für die Lieferung von Produkten und die Erbringung von Dienstleistungen sowie zur geschäftlichen Weiterentwicklung unseres Unternehmens erfassen, speichern, verwenden oder anderweitig verarbeiten dürfen. Hierzu gehören u. a.:

    Überprüfung Ihrer Identität (beispielsweise bei einer erneuten Nutzung unserer Websites, mobilen Apps oder Wearables)
    Personalisierung der Inhalte und Werbeanzeigen, die Ihnen auf unseren Websites und in unseren Apps präsentiert werden
    Weiterentwicklung und Verbesserung des Designs und Stils unserer Produkte und Dienstleistungen
    Zusätzliche Informationen über Sie, z. B. Standort und demografische Angaben
    Mitteilungen an Sie über aktuelle Änderungen
    Mitteilungen an Sie über interessante Werbeaktionen oder Preisausschreiben
    Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kommentare in unseren Message-Boards, Blogs und anderen Angeboten für nutzergenerierte Inhalte. Unsere Websites enthalten unter Umständen Message-Boards, Blogs und Bereiche für nutzergenerierte Inhalte. Sämtliche Informationen, die Sie dort einstellen, sind öffentlich zugänglich. Deshalb sollten Sie gut überlegen, welche personenbezogene Daten Sie veröffentlichen.
    Sie können unsere Inhalte beispielsweise über die Schaltflächen "Per E-Mail an einen Freund senden" und "Diesen Artikel teilen" für andere freigeben. Vergewissern Sie sich bitte vor der Freigabe, dass der Empfänger mit dem Erhalt dieser Informationen einverstanden ist und mit solchen E-Mails oder der Weiterleitung von Artikeln rechnet. Sie dürfen Informationen über eine andere Person nur mit deren ausdrücklichem Einverständnis an uns weitergeben.
    Kundenservice und Support
    Mitteilungen an Sie über die erfolgreiche Teilnahme an Preisausschreiben oder Werbeaktionen
    Zusammenstellung von Erfahrungsberichten von Gästen über Drittanbieter-Websites
    Marktforschung
    Durchführung statistischer, technischer und logistischer Analysen und strategische Entwicklung
    Kommunikation mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement oder andere nicht marketingbezogene Mitteilungen
    Kommunikation (und Personalisierung der Kommunikation) mit Ihnen gemäß Ihren Voreinstellungen
    Push- und In-App-Benachrichtigungen in Apps: Unsere Apps, die Sie auf einem mobilen Gerät installieren können, verwenden unter Umständen Push- oder In-App-Benachrichtigungen. Diese Benachrichtigungen werden aus verschiedenen Gründen verwendet. So können beispielsweise Push-Benachrichtigungen dazu dienen, den automatischen Download neuer Inhalte (z. B. einer neuen Ausgabe) auszulösen. In der App können Sie möglicherweise auswählen, welche Benachrichtigungstypen Sie empfangen möchten.
    Wenn Sie unser Online-Ticketsystem nutzen, Waren bestellen usw., benötigen wir gegebenenfalls bestimmte Informationen von Ihnen, z. B. Name, E-Mail-Adresse, Liefer- und Rechnungsadresse sowie Kredit- oder Debitkartennummer sowie Ablaufdatum der betreffenden Karte. Diese Angaben sind für eine effiziente Auftragsabwicklung erforderlich. Manchmal fragen wir Sie nach Ihrer Telefonnummer, die wir dann an den zuständigen Zustelldienst weiterleiten.
    Preisausschreiben: Wenn Sie an einem Preisausschreiben oder einer Werbeaktion teilnehmen, bitten wir Sie um Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihre E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Wir benötigen diese Angaben für eine effiziente Durchführung des Preisausschreibens bzw. der Werbeaktion sowie zur Benachrichtigung der Gewinner.
    Zustellung regelmäßiger Newsletter anhand Ihrer demografischen Daten sowie Ihrer Voreinstellungen für Sprache, Ort usw.
    Direktmarketing. Dazu gehören Mitteilungen per Post, Telefon, E-Mail oder SMS über Produkte und Dienstleistungen, Veranstaltungen und Sonderangebote von uns und unseren Geschäftspartnern.
    Personalisierte Serviceleistungen wie Empfehlungen auf unseren Websites und in unseren Apps sowie durch Direktmarketing und maßgeschneiderte Werbung. Dies umfasst die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien für die von Ihnen verwendeten Geräte, beispielsweise, um Ihnen relevantere Werbeanzeigen zu präsentieren.
    Aufbewahrung von Unterlagen über unsere Kommunikation mit Ihnen nach einer Kontaktaufnahme durch Sie
    Auf Ihre Interessen und Ihr Online-Verhalten zugeschnittene Werbung mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien, die beim Besuch unserer Websites bzw. bei der Nutzung unserer Apps eingesetzt werden
    Verhindern von Störungen und missbräuchlicher Verwendung sowie Schutz unserer Website
    Sicherstellung der Integrität von Abstimmungen, Preisausschreiben und Umfragen
    Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze und ‑bestimmungen
     

    WEITERGABE ODER OFFENLEGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN DURCH UNS
    Sofern diese Datenschutzrichtlinie keine gegenteiligen Bestimmungen enthält, wird die Expo 2020 Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte für deren eigene Zwecke verkaufen oder weitergeben. Bevor wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, vergewissern wir uns, dass für die Verarbeitung dieser Daten angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden.

    Anonyme Informationen.  Wir können die Gesamtzahl der Besucher für die Dienste, die Anzahl der Besucher auf den einzelnen Seiten der Dienste, den Browsertyp, die IP-Adressen, externe Websites, die mit den Diensten verlinkt sind, sowie andere Nutzungsstatistiken, die in zusammengefasster Form durch die Dienste erfasst und verwendet werden, verfolgen und diese Daten im Hinblick auf Trends und Statistiken in zusammengefasster Form auswerten. Diese Informationen werden jedoch nur in zusammengefasster Form gepflegt, verwendet und offengelegt; sie enthalten keine personenbezogenen Daten. Wir können diese zusammengefassten Informationen verwenden, um Trends zu analysieren, die Dienste zu verwalten, Nutzerbewegungen zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Nutzung in zusammengefasster Form zu erfassen. Es steht uns frei, anonyme Nutzerinformationen an andere weitergeben, z. B. Kunden, Werbetreibende, Sponsoren und Geschäftspartner.

    Personenbezogene Daten.  In bestimmten Fällen können wir personenbezogene Daten, die wir erfasst haben, weitergeben. Zum Beispiel:

    Ihre personenbezogenen Daten können an Dienstleistungsanbieter übermittelt werden, die uns bei der Bereitstellung der Dienste unterstützen, z. B. technische Spezialisten, Anbieter von Dienstleistungen zur Zahlungsabwicklung, Unternehmen für Marketing und Werbung, sonstige Subunternehmer sowie unsere verbundenen Unternehmen, Vertreter, Berater und Geschäftspartner.
    Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, von denen Sie gegebenenfalls Marketing- und Werbeinformationen erhalten.
    Wenn Sie uns im Rahmen von Einkäufen Ihre Kreditkarteninformationen zur Verfügung stellen, erhält Ihr Kreditkartenunternehmen wie bei jeder Transaktion relevante Informationen über uns, erworbene Dienstleistungen und Kosten sowie weitere Informationen, die für die Abwicklung der Transaktion erforderlich sind.
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist oder wenn wir berechtigterweise der Ansicht sind, dass diese Offenlegung zum Schutz oder zur Verteidigung unserer Interessen oder der Interessen unserer Mitarbeiter, Nutzer oder Geschäftspartner erforderlich ist, z. B. um unsere Rechtsansprüche zu schützen, zu begründen oder auszuüben oder um uns gegen Rechtsforderungen zu verteidigen, oder wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass eine solche Offenlegung notwendig ist, um das Gesetz zu befolgen, drohende körperliche Schäden oder finanzielle Verluste abzuwenden oder illegale Aktivitäten, Bedrohungen unseres Eigentums, vermutete betrügerische Machenschaften oder Verstöße gegen die Nutzungsbedingungen der Expo 2020 zu untersuchen, zu verhindern oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen.
     

    LINKS ZU WEBSITES DRITTER UND ÖFFENTLICHE BEITRÄGE
    Die Websites der Expo 2020 können auch Links zu und von den Websites von Partnernetzwerken, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem solchen Link folgen oder Informationen oder Inhalte veröffentlichen, z. B. Kommentare zu Inhalten oder die Teilnahme an Online-Foren oder Online-Communitys, oder wenn Sie mit unseren Websites über Social-Media-Websites, Plug-ins oder andere Anwendungen interagieren, können diese Informationen abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen im Internet veröffentlicht werden.  Sie erkennen an, dass für diese Websites eigene Datenschutz- und Cookie-Richtlinien gelten und dass die Expo 2020 keine Verantwortung oder Haftung für diese Websites Dritter übernimmt.

    Wenn unsere Websites Links zu Websites Dritter enthalten, können auf Ihrem Computer oder Gerät Cookies von Dritten gespeichert werden, wenn Sie diesen Links folgen. Bitte beachten Sie, dass wir diese Websites Dritter oder die Inhalte auf diesen Websites, einschließlich der für diese Zwecke verwendeten Cookies Dritter, nicht kontrollieren. Die Aufnahme von Links zu Websites Dritter stellt keine Billigung der Inhalte, Maßnahmen oder Richtlinien auf diesen Websites durch uns dar.

    Wir können jederzeit mit Werbenetzwerken und anderen Online-Werbeanbietern zusammenarbeiten, um Werbeanzeigen in unserem Namen oder im Namen anderer, nicht verbundener Parteien auf unseren Websites und im Internet zu schalten. Diese Werbeanzeigen können Ihnen für Produkte und Dienstleistungen, die nach Ansicht der Werbeanbieter aufgrund Ihrer Interessen für Sie relevant sind, präsentiert werden. Diese Präferenzen können im Laufe der Zeit aus Informationen über Ihr Browserverhalten auf unseren Websites und anderen, nicht verbundenen Websites sowie aus Anwendungen abgeleitet werden.

    GRENZÜBERSCHREITENDE DATENÜBERMITTLUNG
    Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle personenbezogenen Daten, die an die Expo 2020 übermittelt oder von ihr erfasst werden, überall auf der Welt übertragen, verarbeitet und gespeichert werden können, u. a. in den USA und der Europäischen Union, in der Cloud, auf unseren Servern, auf den Servern unserer verbundenen Unternehmen oder auf den Servern unserer Dienstleistungsanbieter. Nach einem entsprechenden rechtmäßigen Antrag können Strafverfolgungsbehörden oder andere Behörden auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Wir stellen nach besten Kräften sicher, dass die internationale Übermittlung personenbezogener Daten durch einen Angemessenheitsmechanismus unterstützt wird (sofern gesetzlich vorgeschrieben).

     

    OPT-OUT (RECHT, DER VERARBEITUNG, DER WEITERGABE UND DEM ZUGRIFF ZU WIDERSPRECHEN)
    Sie haben das Recht, bestimmten Verwendungs- und Offenlegungszwecken Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen und diese abzulehnen. Damit Sie dieses Recht ausüben können, wird ein Link zur Opt-out-Option bereitgestellt.

    Bitte beachten Sie, dass wir auch dann, wenn Sie die Opt-out-Option in Anspruch nehmen, möglicherweise immer noch nicht personenbezogene Daten über Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und/oder Informationen aus den Werbeanzeigen auf Websites Dritter für Werbezwecke, die nicht auf Interessen basieren, erfassen und verwenden, um so die Wirksamkeit der Anzeigen zu ermitteln. Sie erhalten weiterhin transaktionsbezogene E‑Mails zu Produkten oder Dienstleistungen, die Sie angefordert haben. Wir können Ihnen auch bestimmte Mitteilungen ohne Werbebezug über die Expo 2020 und unsere Dienstleistungen zusenden. Für diese Mitteilungen (z. B. über Aktualisierungen unserer Geschäftsbedingungen oder dieser Datenschutzrichtlinie) können Sie die Opt-out-Option nicht nutzen.

     
    RECHT AUF AUSKUNFT, BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG UND EINSCHRÄNKUNG
    Sie können Auskunft darüber verlangen, ob die Expo 2020 personenbezogene Daten über Sie verarbeitet, den Zugriff auf personenbezogene Daten beantragen und verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten korrigieren, ändern oder löschen, wenn sie unrichtig sind.

    Wenn der Zugriff nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums möglich ist, nennt Ihnen die Expo 2020 ein Datum, an dem die Informationen zur Verfügung gestellt werden. Sollte der Zugriff aus irgendeinem Grund verweigert werden, gibt die Expo 2020 eine Begründung dafür an.

    DATENSPEICHERUNG
    Die Expo 2020 speichert die personenbezogenen Daten, die wir wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben erhalten, so lange, wie Sie unsere Dienste nutzen oder wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, die Erbringung unserer Dienstleistungen, die Beilegung von Streitfällen, den Aufbau einer Rechtsverteidigung, die Durchführung von Überprüfungen, die Verfolgung legitimer Geschäftszwecke, die Durchsetzung unserer Vereinbarungen und die Einhaltung geltender Gesetze erforderlich ist.

    SICHERHEIT
    Wir nehmen die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und ergreifen angemessene Maßnahmen, um sie vor unbefugtem Zugriff sowie unerlaubter Verwendung und Offenlegung zu schützen, u. a. durch SSL, durch Passwortschutz und für bestimmte Übermittlungen an unsere Dienste durch Verschlüsselung. Obwohl wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ergreifen, beachten Sie bitte, dass die Sicherheit Ihrer Daten auch von Ihnen abhängt und dass keine Datenübertragung über das Internet 100 % sicher ist. Infolgedessen kann die Expo 2020 die Sicherheit der Informationen, die Sie an oder über die Websites oder Dienste übermitteln, nicht garantieren. Eine solche Übermittlungen erfolgt stets auf eigenes Risiko. Wir sind nicht verantwortlich für die Umgehung von Datenschutzeinstellungen oder Sicherheitsmaßnahmen, die in den Diensten vorgesehen sind.  

    NUTZER IN DER EUROPÄISCHEN UNION
    Wenn Sie ein in der Europäischen Union ansässiger Nutzer sind, sollten Sie wissen, dass die Expo 2020 der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist. Nachfolgend finden Sie einige zusätzliche Informationen, auf die wir Sie aufmerksam machen möchten:

    1. Rechtsgrundlagen für die Verwendung Ihrer Daten
    Ihr Land gestattet uns die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nur unter bestimmten Bedingungen. Diese Bedingungen werden als “Rechtsgrundlagen” bezeichnet. Die Expo 2020 beruft sich in der Regel auf die folgenden Rechtsgrundlagen:

    Vertrag. Ein Grund für die Verwendung Ihrer Daten durch uns ist, dass Sie mit uns eine entsprechende Vereinbarung getroffen haben.

    Berechtigtes Interesse. Ein weiterer Grund für unsere Verwendung Ihrer Daten ist ein berechtigtes Interesse unsererseits oder von Dritten. Beispielsweise müssen wir Ihre Daten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu erbringen und zu verbessern. Wir können auch einige Informationen über Sie nutzen, um Ihnen Werbeanzeigen zu präsentieren, die Sie vielleicht interessant finden. Wichtig im Zusammenhang mit berechtigten Interessen ist, dass sie nicht Ihr Recht auf Privatsphäre überwiegen. Das bedeutet, dass wir uns nur dann auf ein berechtigtes Interesse berufen, wenn wir der Meinung sind, dass unsere Verwendung Ihrer Daten keine wesentliche Beeinträchtigung Ihrer Privatsphäre zur Folge hat (oder Sie keine solche Beeinträchtigung erwarten), oder wenn ein zwingender Grund dafür vorliegt.

    Einwilligung. In einigen Fällen bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten für bestimmte Zwecke. Sie haben dann jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in unseren Diensten oder über Ihre Geräteberechtigungen zu widerrufen.

    Rechtliche Verpflichtung. Unter Umständen sind wir nach geltendem Recht der VAE verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden, z. B. wenn wir im Rahmen zulässiger Gerichtsverfahren reagieren oder Maßnahmen zum Schutz unserer Nutzer ergreifen müssen.

    2. Widerspruchsrecht
    Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten durch uns zu widersprechen. Bei vielen Arten von Daten haben Sie die Möglichkeit, sie einfach zu löschen, wenn Sie nicht möchten, dass wir sie weiterhin verarbeiten. Für andere Arten von Daten können Sie die Verwendung unterbinden, indem Sie die betreffende Funktion vollständig deaktivieren. Wenn es noch andere Arten von Informationen gibt, mit deren Verarbeitung durch uns Sie nicht einverstanden sind, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

    3. Internationale Übermittlungen
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten in den USA sowie in anderen Ländern, in denen Sie nicht ansässig sind, erfassen, speichern und verarbeiten oder an Empfänger in den USA und diesen Ländern übermitteln. Wann immer wir Informationen über EU-Nutzer an Empfänger außerhalb der EU weitergeben, stellen wir sicher, dass ein angemessener Transfermechanismus vorhanden ist.

    4. Beschwerden
    Wenn Sie in der EU ansässig sind, können Sie jederzeit eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde in Ihrem Mitgliedstaat einreichen.

    5. Kinder
    Unsere Dienste sind nicht für Personen unter 13 Jahren bestimmt und wir richten uns auch nicht an diesen Personenkreis. Aus diesem Grund erfassen wir auch nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 13 Jahren. Darüber hinaus können wir die Art und Weise, auf die wir einige der Informationen über EU-Nutzer zwischen 13 und 16 Jahren erfassen, verwenden und speichern, einschränken. In einigen Fällen bedeutet das, dass wir diesen Nutzern bestimmte Funktionen nicht zur Verfügung stellen können. Wenn sich die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns auf Ihre Einwilligung gründet und Ihr Land die Zustimmung eines Elternteils verlangt, müssen wir möglicherweise vor der Erfassung und Verwendung dieser Daten die elterliche Zustimmung einholen.

    ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE
    Wir können diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern. In diesem Fall informieren wir Sie jedoch auf die eine oder andere Weise. Beispielsweise aktualisieren wir das Datum am Anfang der Datenschutzrichtlinie, die auf unserer Website verfügbar ist, entsprechend. Oder wir machen Sie durch zusätzliche Informationen (z. B. einen Hinweis auf unseren Websites und Homepages) auf Änderungen aufmerksam.

    VERWENDUNG VON COOKIES AUF DER WEBSITE
    Damit die Besucher der Expo 2020-Websites die dort angebotenen Dienste nutzen können, z. B. benötigte Informationen, Registrierung für bestimmte Dienste (Newsletter usw.), nutzerabhängige Optimierung von Verwendung und Anpassung (u. a. Personalisierung von Inhalten und Werbung auf der Website), werden auf der Website Cookies verwendet.

    Wenn Sie Cookies nicht deaktivieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf der Website zu. Sie können diese Cookies jederzeit kostenlos über die verfügbaren Deaktivierungsfunktionen deaktivieren. Allerdings ist es Ihnen dann nur noch eingeschränkt oder überhaupt nicht mehr möglich, die auf der Website angebotenen Dienste in Anspruch zu nehmen.

    WAS IST EIN COOKIE UND WELCHE FUNKTION ERFÜLLT ES?
    Während Ihres Besuchs der Website werden unter Umständen Informationen über Ihr Navigationsverhalten auf der Website erfasst, indem kleine Textdateien, sogenannte Cookies, im Browser Ihres Endgeräts (Computer, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden. Anhand von Cookies kann Ihr Browser während der jeweiligen Gültigkeitsdauer des betreffenden Cookies erkannt werden.

    Nur der Aussteller des jeweiligen Cookies kann die darin enthaltenen Informationen lesen oder ändern.

    Einige Cookies sind für die Verwendung der Website erforderlich, während andere die Optimierung der Website-Nutzung und die Personalisierung der angezeigten Inhalte ermöglichen:

    Messung und Analyse des Nutzerverhaltens für die Website, ihre Abschnitte und die angebotenen Dienste. Anhand der gewonnenen Erkenntnisse sind wir in der Lage, die Interessenschwerpunkte und die Ergonomie der Website und unserer Dienste zu optimieren.
    Speicherung der Darstellungseinstellungen Ihres Browsers (Sprache, Anzeigeparameter, Betriebssystem usw.) und Anpassung der Website-Darstellung während Ihres Besuchs entsprechend dem Anzeige- und Leseverhalten sowie der Software auf Ihrem Gerät
    Speicherung der Informationen, die Sie z. B. beim Ausfüllen eines Formulars oder für einen Dienst (Registrierung, Social-Media-Anmeldung) angegeben bzw. die Sie ausgewählt (abonnierte Dienste usw.) haben
    Zugriff auf eingeschränkt verfügbare und persönliche Bereiche unserer Website oder unserer Dienste, z. B. Ihr persönliches Konto, mithilfe von Kennungen oder Ihren zuvor bereitgestellten personenbezogenen Daten, sodass Sie bei Bedarf auf personalisierte Inhalte zugreifen können
    Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen
    Begrenzung der angezeigten Werbeanzeigen
    Anpassung von Werbeinhalten auf der Website an Ihre Interessenschwerpunkte und, wenn möglich, Anzeige in Ihrer bevorzugten Sprache
    Übermittlung von speziell auf Sie zugeschnittenen personalisierten Informationen in Form von elektronischen Prospekten oder durch Anzeige auf Ihrem Endgerät. Dies ist dank der personenbezogenen Daten möglich, die Sie uns bei der Registrierung für oder beim Zugriff auf unsere Dienste mitteilen und mit denen wir von uns ausgestellte Cookies verknüpfen.
    Wenn beim Zugriff auf die Website Dritter eine unserer Werbeanzeigen eingeblendet wird, wurde wahrscheinlich eines unserer Cookies erkannt, das zuvor in Ihrem Browser gespeichert wurde. Diese Cookies können von unseren technischen Dienstleistungsanbietern gesetzt und verwendet werden.
     

    COOKIES VON DRITTEN IN BEREICHEN UNSERER WEBSITE
    Unsere Website enthält möglicherweise Cookies, die von Dritten (Werbeagentur, Unternehmen für Zielgruppenanalyse, Targeted-Advertising-Anbieter usw.) ausgestellt wurden. Während der Gültigkeitsdauer ihrer Cookies können diese Dritten:

    Informationen über die beim Besuch unserer Website verwendeten Browser, z. B. Navigation auf der Website, erfassen und
    anhand des erfassten Surfverhaltens gezielte Werbeinhalte für Ihre Interessen anbieten.
    Sie können der Erfassung von Informationen über Sie durch diese Cookies Dritter jederzeit widersprechen, indem Sie auf die entsprechenden Links klicken (siehe Abschnitt "Verwaltung und Verwendung von Cookies durch Sie").

    Ausgabe und Verwendung von Cookies durch diese Unternehmen unterliegen deren Nutzungsbedingungen.

    VERWALTUNG UND VERWENDUNG VON COOKIES DURCH SIE
    Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit wie nachstehend beschrieben verwalten und ändern.

    Die von Ihnen gewählten Einstellungen können Ihr Surferlebnis sowie die Zugriffs- und Nutzungsbedingungen für bestimmte Dienste auf unserer Website, für die Cookies erforderlich sind, verändern.

    Sie können Cookies

    •           in Ihrem Browser oder
    •           auf branchenübergreifenden Plattformen verwalten.